Konflikte sind Entwicklungshelfer

Teamentwicklung  und Supervision

Unausgesprochene Konflikte, unklare Rollen, Überforderung, Konkurrenzdenken , schwindende Motivation und Unsicherheiten führen dazu, dass die Kreativität und Leistungsfähigkeit in einem Team sinkt. Nur ein geringer Teil der Kompetenzen und Möglichkeiten der MitarbeiterInnen fliesst in diesem Moment in die kollaborative Zusammenarbeit.

Darum gilt: Die Art und Weise, wie Konflikte und Unklarheiten (ausgesprochene oder unausgesprochene) gelöst werden, bestimmt am Ende, ob Vertrauen zwischen den Menschen wächst. Vertrauen ist die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Meine Arbeitsweise

Mein Beratungsverständnis folgt einem prozessorientierten, gruppendynamischen Vorgehen. Es finden daher immer mindestens zwei Beratungen statt. In der gemeinsamen Auftragsklärung wird Ziel und Dauer festgelegt.

Als Beraterin gehe ich mit ihnen auf den Weg. Ich gebe mit meiner wohlwollenden und direkten Art den Rahmen, damit ein Prozess des Klärens, Verstehens und Veränderns möglich ist. Dabei nehme ich eine forschende Haltung ein und biete verschiedene Perspektiven an, um den Blick des Teams zu erweitern. Irritationen spreche ich direkt an und unterstütze das Team dabei, versteckte Konflikte aufzudecken und aufzulösen denn nur Unausgesprochenes wirkt sich hemmend auf ein Team und die Arbeitsleistung aus. Den Fokus lege ich dabei auf gelingende Beziehungen als Grundlage der Zusammenarbeit und der Selbstorganisation.

Dabei bringe ich eine Prise Leichtigkeit, Humor und Kreativität mit. Ich baue mit ihnen auf die Zuversicht, die es braucht, damit positive Veränderungsprozesse stattfinden.

Grundsätze

In meiner Beratung orientiere ich mich an folgenden Grundsätzen:

  • Eine Organisation besteht nur, weil es Menschen gibt, die sich dort mit ihrer einzigartigen Persönlichkeit einbringen.
  • Motivation kann nicht angeordnet werden. Sie entsteht über Wertschätzung, Anerkennung, Entwicklungsmöglichkeiten und positive Beziehungen.
  • Konflikte sind Entwicklungshelfer. Die Art und Weise, wie sie gelöst werden, bestimmen darüber, ob ein Team ihr ganzes Potential ausschöpft.
  • Wo Menschen arbeiten, passieren Fehler. Um aus Fehlern zu lernen, muss man ihnen die moralische Bewertung nehmen.
  • Kooperation beruht immer auf Freiwilligkeit.
  • Reife Teams sind flexibler und widerstandsfähiger in Krisen und Veränderungsprozessen.

Situationen, in denen ich Sie gerne unterstütze

  • Bei Übergängen und Veränderungsprozessen in Ihrem Team
  • Bei eingespielten Teams, um unbewusste, festgefahrene Muster aufzulösen
  • Bei Konflikten und Problemen der Zusammenarbeit
  • Beim Wunsch nach mehr Motivation und neuen Perspektiven in der Zusammenarbeit
Teamberatung anfragen

Weitere Angebote

Teamberatung / Supervision

Beratung von Teams und Gruppen in Veränderungsprozessen und Konflikten.

Psychologische Beratung

Begleitung in persönlichen und beruflichen Fragestellungen.

 

Collaboration Lab – Der Workshop für Führungskräfte